Aktuelles aus dem AKA e.V.

Winterspielwochen der offenen Kinder- und Jugendarbeit des AKA

Kinder aufgepasst!
Das Winterspielkistl kommt in den n├Ąchsten Wochen nach Haidhausen, Berg am Laim und Ramersdorf:

23.1. - 27.1. Hypopark (an der Els├Ąsserstr.) Haidhausen
30.1. - 3.2. Erdinger Anger / Piusplatz (Pertisaustr.) Berg am Laim
6.2. - 10.2. Wilrampark (Wilramstr./Rosenheimer Str.) Ramersdorf

Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen und wir k├Ânnen rodeln, schaufeln, Iglus bauen und vieles mehr. Kommt vorbei und macht mit!

Stellenausschreibung

A├ž─▒l─▒m - Pr├Ąventive Arbeit mit Migrantenfamilien sucht zum 15.02.2017 eine Mitarbeiterin in Teilzeit f├╝r 20 Std./Woche (eventuell erweiterbar bis 28Std./Woche) f├╝r den Bereich der internationalen Mutter-Kind-Lern- und Spielgruppe.

Wir w├╝nschen Erzieherin und/oder soz. P├Ądagoginnen mit Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Migrantenarbeit

Aufgabenbereich:

  • Die P├Ądagogische Anleitung bestehender Spiel- und Lerngruppen
  • Lust an der Arbeit mit M├╝ttern und ihren Kleinkindern (mit/ohne Migrationshintergrund)
  • Offenheit gegen├╝ber migrationsspezifischen Fragestellungen und Anforderungen
  • Organisatorische Aufgaben f├╝r die Spiel- und Lerngruppe sowie f├╝r das Gesamtprojekt A├ž─▒l─▒m
  • einschl├Ągige Berufserfahrung und sehr gute Deutschkenntnisse

Wir bieten:
Wir bieten eine befristete Anstellung f├╝r ein Jahr mit der Option auf ├ťbernahme in ein unbefristetes Arbeitsverh├Ąltnis.
Bezahlung nach Tarif des Diakonischen Werkes AVR Bayern.

Bewerbungen bitte an:
ACILIM - Pr├Ąventive Arbeit mit Migrantenfamilien
Serdar Yolcu
Orleansstr. 13, 81669 M├╝nchen
Tel.: 089 - 44 11 97 80
Fax 089 - 44 11 97 81



AKA-Programme online

Das AKA Programm und das Programm von BAB 14_16 f├╝r das erste Halbjahr 2017, sowie das Jahresprogramm der Offenen Kindersozialarbeit sind da. Hier gibt es sie schonmal online zum Ansehen und Downloaden:
AKA-Programm_Jan-Jun_2017
BAB-Programm_Jan-Jul_2017
OK-Programm_2017
Die Druckversionen gibt es dann Anfang Januar.



Einladung zum Neujahrsempfang

2016 ist noch nicht ganz vorbei und wir sind schon flei├čig dabei, die Zukunft zu gestalten. Damit das neue Jahr 2017 auch gut beginnen kann, laden wir herzlich alle Nutzer_innen, Klient_innen, Honorarkr├Ąfte, Ehrenamtlichen, Unterst├╝tzer_innen, Kooperationspartner_innen, Freund_innen, Wegbegleiter_innen - kurz, alle die sich dem AKA verbunden f├╝hlen - zu unserem Neujahrsempfang ein.

Speichert euch schonmal das Datum, kommt vorbei und feiert mit uns.
Am 9.2.2017
Ab 19 Uhr
In der Bad-Schachener-Stra├če 2a



Jahresabschlussfest in der Bad-Schachener-Stra├če 2a

Am 15.Dezember konnte sich die Bad-Schachener-Stra├če 2a ├╝ber gro├čen Andrang beim Jahresabschlussfest freuen. Unterstrichen wurde die nette Atmosph├Ąre durch die gerade im Caf├ębereich ausgestellten Fotografien von Annette P├Ânisch.



Spende f├╝r die ELVAN-Kinder

Die Interhyp-Initiative spendet der Kindertanzgruppe ELVAN 1.000,-ÔéČ f├╝r neue Trachten. Daf├╝r wurde dem AKA am 4.12. von Interhyp-Mitarbeiter Ilker Hatipo─člu ein symbolischer Scheck ├╝berreicht.

Der AKA sagt VIELEN DANK!

v.L.n.R.:Ufuk Keser (stellv. GF. des AKA), Sevda Kece (Tanzlehrerin Kindertanzgruppe), Niyazi Isik (Leitung Erwachsenentanzgruppe), Ilker Hatipoglu (Mitarbeiter der interhyp), Turan G├╝ng├Âr (Tanzlehrer Kindergruppe), Nilay Samli (Tanzlehrerin Kindergruppe)



AKA-Senior_innenfest

Am 13.12.16 fand unser j├Ąhrliches Senior_innenfest in Kooperation mit den Beratungsdiensten der AWO M├╝nchen mit Unterst├╝tzung durch den Bund der t├╝rkischen Frauen in Bayern (BTKB) sowie dem ASZ Moosach im Haidhauser B├╝rgersaal statt.

Dabei gab es gleich doppelten Grund zum Feiern: Unsere Senior_innengruppe hat dieses Jahr ihr 20j├Ąhriges Jubil├Ąum!

Wir danken allen Mitgliedern, Helfer_innen, Unterst├╝tzer_innen, Wegbegleiter_innen und nat├╝rlich nicht zuletzt unseren Kooperationspartnern und unserer gro├čartigen M├╝r├╝vvet ├ľzmenli f├╝r ihr Engagement, die eine so nette Gruppe und so sch├Âne Feste erm├Âglichen. Vielen herzlichen Dank - ├žok ├žok te┼čekk├╝rler!



Rechtsberatung entf├Ąllt

Achtung: Am 20.12. muss die Rechtsberatung im AKA-Laden leider ausfallen!



Stellenausschreibung

Der AKA sucht ab Januar 2017 zwei Honorarkr├Ąfte f├╝r das Projekt Formularservice. Dieser wird in drei Modulen angeboten:

  • 1. In einer Offenen Sprechstunde, Mittwoch 14tgl., 17-20 Uhr,
  • 2. in Einzelterminen (Terminvergabe) an einem Vormittag/Woche (9-12 Uhr) und
  • 3. in einer mobilen Offenen Sprechstunde in kooperierenden Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen, etc. an einem Vor- oder Nachmittag/14tgl.

Ziel ist es, B├╝rger_innen aus Ramersdorf und Berg am Laim beim Ausf├╝llen von Antr├Ągen und Formularen zu unterst├╝tzen.

Das Projekt Formularservice besteht seit ├╝ber drei Jahren und wird von den Anwohner_innen intensiv nachgefragt. Die T├Ątigkeit bietet umfassende Einblicke in die Antragsstellung von Sozialleistungen. Vorkenntnisse in der Sozialgesetzgebung sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Es besteht die M├Âglichkeit zu Fortbildungen.

Der AKA ist als Tr├Ąger der Sozialen Arbeit seit 40 Jahren vor allem in Haidhausen, Berg am Laim und Ramersdorf aktiv. Seine T├Ątigkeitsfelder erstrecken sich von der Kinder- und Jugendarbeit ├╝ber Bildungsangebote bis hin zur Gemeinwesenarbeit.

Bezahlung: 10 Euro pro Stunde

Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail.

Kontakt:
AKA ÔÇô Aktiv f├╝r interKulturellen Austausch e.V.
Projekt BAB 14_16 ÔÇô Begegnung, Aktivierung, Beratung in Ramersdorf und Berg am Laim
Christian Herrig
Bad-Schachener-Stra├če 2a / 81761 M├╝nchen
089 189 49 57 10 / rabal@aka-muenchen.de



AKA-Vorstellung auf Refugio-Fachtagung

Im Zuge der gutbesuchten Fachtagung (150 Teilnehmer_innen) zum Thema "Zwei Jahre Aktionsplan des Stadtjugendamtes Soziale Teilhabe gefl├╝chteter Kinder, Jugendlicher und ihrer Familien in M├╝nchen: Eine Aufgabe f├╝r die Jugendhilfe! Strukturen ÔÇô Erfahrungen ÔÇô Fragestellungen" durften wir am 15.11. unseren Ansatz zur praktischen interkulturellen Arbeit vorstellen. Vielen Dank an die Veranstalter!



Stellenausschreibung

Die Offene Kindersozialarbeit des AKA braucht Verst├Ąrkung:
Wir suchen ab sofort eine_n Mitarbeiter_in zur Unterst├╝tzung unseres Teams der OK (Offene Kindersozialarbeit), (20h).

Qualifikation:
Erfolgreich abgeschlossenes sozialp├Ądagogisches (Fach-) Hochschulstudium

Zielgruppe:
Kinder von 5 bis 11 Jahren vornehmlich aus den Stadtteilen Haidhausen/Au und Berg am Laim und deren Eltern. Kinder aus sozial benachteiligten Familien, alleinerziehenden Haushalten, Haushalten mit zwei berufst├Ątigen Elternteilen.

Aufgaben:

  • Regelm├Ą├čige Spiel-, Sport- und Kreativangebote f├╝r die Zielgruppe auf den Gr├╝nanlagen in den genannten Stadtbezirken von April bis Oktober.
  • Themenbezogene Spielwochen auf den Gr├╝nfl├Ąchen.
  • Kinderfeste (internationales Kinderfest ├çocuk Bayram─▒, Kinderfasching, Saisonabschlussfest)
  • W├Âchentliches Winterangebot (in den R├Ąumen der OK) von November bis M├Ąrz.
  • Angebote in Kooperation mit der aufsuchenden Kinder- und Jugendarbeit Motiv5 (Offener Treff, Ferienaktionen, Jungengruppe)
  • Mitarbeit bei projekt├╝bergreifenden Veranstaltungen des AKA e.V. (AKA-Flohmarkt, AKA-Fest, Fachveranstaltungen etc.)
  • Stadtweite Veranstaltungen/Kinderfeste der Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt (Saisoner├Âffnungsfest, Kinderfeste zu Weltspiel- und Weltkindertag)

Ziele:

  • F├Ârdern eines positiven interkulturellen Miteinanders
  • Treffpunkt bieten f├╝r Eltern mit ihren Kindern, besonders aus beengten Wohnverh├Ąltnissen und mit niedrigem Einkommen
  • Infopool und Lobby f├╝r Kinder im ├Âffentlichen Raum, im Stadtteil und stadtweit schaffen und sein
  • Schaffung von Spiel- und Freir├Ąumen f├╝r die und mit den Kindern
  • F├Ârderung der Kreativit├Ąt und Motorik der Kinder
  • Die Offene Kindersozialarbeit leistet durch ihr offenes, niederschwelliges und kostenloses Angebot einen gro├čen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration. Durch Teilhabe der Kinder an der Programmgestaltung erlernen sie spielerisch eine sinnvolle partizipative Teilhabe im Sozialraum.

Wir bieten:

  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben, die eigenst├Ąndiges und kreatives Arbeiten erfordern
  • Bezahlung nach AVR Bayern, Diakonie

Bewerbungen bitte an
oder per Post an AKA e.V., Rosenheimer Str. 123, 81667 M├╝nchen



Der AKA in der Presse

Die hallo M├╝nchen hat einen kleinen Artikel ├╝ber unseren Schachtreff in der Bad-Schachener-Str. 2a gebracht.
Vielen Dank daf├╝r!



Neuer Vorstand beim AKA e.V.

Die Mitgliederversammlung des AKA e.V. hat am 22.06. den neuen Vorstand gew├Ąhlt. Wir bedanken uns und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!
Eingerahmt von der Gesch├Ąftsf├╝hrung des AKA (Ufuk Keser, Verena Dietl und Feyza Palecek (DonnaMobile)) die neuen Vorst├Ąnde: Dorothee Sch├Ąfer, Sanja Hasandedic, Claudia Janke, Annette P├Ânisch, Pelin T├╝rkyilmaz, Mehmet Savasci



Aktuelle Infos von AÇILIM

Vorbereitung von Kindern und ihren Eltern auf die Grundschule
Di, 14:30 ÔÇô 16:30 Uhr (3,-/1,-ÔéČ/Termin)
Unsere dritte internationale
Mutter- Kind Spiel- und Lerngruppe
F├╝r Kinder von ca. 0,5 ÔÇô 4 Jahren findet nachmittags statt:
Do 13.45 ÔÇô 16.45 Uhr
Leitung: Eva W├Ąltz, Erzieherin



Shoppen und dabei etwas Gutes tun

Ab nun k├Ânnt ihr uns ganz einfach mit euren Online-Eink├Ąufen unterst├╝tzen!
Daf├╝r geht einfach auf diesen Link:
https://www.gooding.de/organization/aka-aktiv-fuer-interkulturellen-austausch-e-v-14737?select=1
W├Ąhlt einen von ├╝ber 900 angeschlossenen Onlineshops aus und bestellt ganz normal bei Rossmann, Amazon und Co. und unterst├╝tzt dabei den AKA!

Vom Einkaufswert wird von den Shops eine fest vereinbarte Provision (z.B. 5%) an Gooding ├╝berwiesen. Diese wird zu 100% an unseren Verein weitergegeben. Ihr m├╝sst euch daf├╝r nicht anmelden bei Gooding, und k├Ânnt direkt losshoppen f├╝r den AKA, ganz in dem Sinne ÔÇ×Jeder Beitrag z├ĄhltÔÇť :)
Von uns schonmal vielen Dank f├╝r eure Unterst├╝tzung!



AKA - B├╝ro
Geschäftsführung:

Verena Dietl

Stellv. Geschäftsführung:
Ufuk Keser

Verwaltung:
Daniela Niedermeier

Anschrift:
Rosenheimer Str. 123
81667 München

Der AKA-Laden auf Google-Maps

Tel:
089 - 48 45 42

Fax:
089 - 448 30 45

E-Mail:

Sprechzeiten:
Mo., Di. + Mi.
09:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Facebook-Logo Folge uns auf Facebook

Flohmarkt-Termine

Mitgliedsantrag