Kindertheater "Regenbogen"

Unsere Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche von 6-13 Jahren mit Migrationshintergrund, vor allem Kinder aus bildungsbenachteiligten Familien unter anderem auch Kinder mit AD(H)S und Legasthenie.

Das Kindertheaterprojekt findet wöchentlich sonntags statt:
von 14:00 bis 17:00 Uhr
im Jugendtreff Au
Kegelhof 8, 81669 München

Ziel ist eine öffentliche Theateraufführung der Kinder.


Ziele des Projektes sind u.a.:

  • bildungsbenachteiligte Familien erreichen
  • Förderung der Sozialkompetenz
  • Förderung des sprachlichen Bereiches:
    Erfahren von Lautstärke, Tonfall, Artikulation, Betonung, Sprechgeschwindigkeit, Sprechpausen, Ausdrucks- und Modulationsfähigkeit der Stimme, Wortschatzerweiterung
  • Förderung der Kreativität
  • Förderung der Entwicklung der kindlichen Persönlichkeit
  • Förderung des Bewusstseins der Welt
  • Förderung der Lernfähigkeit, Konzentration und Motivation
  • Förderung der sozialen Integration
  • Steigerung der Selbstbewußtsein, Selbstbeherrschung, Reaktionsvermögen
  • Gezieltes Erproben von Gestik und Mimik um Gefühle darzustellen
  • Förderung der Körperwahrnehmung, Einüben der Teamfähigkeit, Persönlichkeitsentwicklung, Entdecken der eigenen Schwächen und Stärken, Förderung der Kreativität und Phantasie
  • Öffentliche Theateraufführung der Kinder
  • Spaß am Theaterspielen


Das Kindertheater
findet in Kooperation mit der
Grundschule an der Kirchenstraße
und dem

statt
        und wird gefördert durch den
        Bund Deutscher Amateurtheater e.V.
        


Projektleitung
Bahar Yalcin M.A.

Handy:
01573 / 069 21 -15

Theaterleitung:
Ibrahim Bozkurt

Musikleitung:Sener Aslan

Anschrift:
Rosenheimer Str. 135
81667 München

Das Kindertheater auf Google-Maps

Telefon:
089 / 55 89 98 -09

Fax:
089 / 55 89 98 -12

E-Mail:

Sprechzeit:
Di. 12:00 - 14:00 Uhr