Ausstellung “Kinder in Afghanistan nach dem Machtwechsel”

Noch bis zum 31.05.2022 läuft im AKA _ Nachbarschaftsprojekt ZweiViertelRaum in Kooperation mit der BANU-Initative München die Ausstellung ” Kinder in Afghanistan nach dem Machtwechsel”.

In beeindruckenden Bildern hat die Fotografin Alea Horst das tägliche Leben in Afghanistan festgehalten. Besonders die Kinder leiden unter der humanitären Katastrophe, die seit dem Machtwechsel in dem Land herrscht.

Scroll to Top