Stellenangebot:

pexels-rodnae-productions-7551171
Sozialpädagog*in / Erzieher*in (m/w/d)
für unser Projekt „Schülernest
internationale Schüler*innenförderung“
(Kinder im Alter von 610 Jahren) in Haidhausen ab 01.01.2022

 

Qualifikation:
Abgeschlossenes Studium als Sozialpädagog*in / der Sozialen Arbeiter oder staatl. anerkannte Erzieher*in


Arbeitszeit und Vergütung:

Teilzeit; Eingruppierung nach AVR Bayern

Wir bieten eine befristete Anstellung für ein Jahr mit der Option auf Übernahme in ein
unbefristetes Arbeitsverhältnis.

MünchenZulage

Fahrkostenzuschuss (MVGTicket)

Jahressonderzahlung

Zusatzkrankenversicherung EZVK

Zusatzrentenversicherung EZVK


Aufgaben:

Förderung der sozialen Kompetenzen
Begleitung und Förderung der gruppendynamischen Entwicklung

sozialpädagogische Sprach und Lernförderung
Problemsituationen von Kindern und deren Familien erkennen und bedarfsgerechtes
Handeln

Verantwortlich für die Aufsichtspflicht, den geordneten Tagesablauf, sowie die inhaltliche
pädagogische Arbeit mit den Kindern

Beantragung und Abwicklung für familienergänzende Hilfen
Zusammenarbeit mit den Eltern, Lehrer*innen und Schulen der Kinder
Freizeit, Spiel und Bastelangebote

Organisation und Durchführung von mehrtägigen Freizeiten, Tagesausflügen und
Spielaktionen

Verwaltungs und Organisationstätigkeiten

Akquise, fachliche und organisatorische Anleitung von Praktikant*in, FSJler*in,
Honorarkräften und Ehrenamtlichen

Gremien und Außenvertretung des Fachbereichs

Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit des Fachbereichs

Kooperations und Koordinationsarbeit auf Stadtteilebene sowie stadtweit

Teilnahme an Teamsitzungen des AKA

Teilnahme an einzelnen Wochenendterminen (z.B. Kinderfeste, Flohmarkt, AKAFest etc.)
sowie Mitarbeit bei Veranstaltungen des Gesamtvereins

Unsere Wünsche und Erwartungen an die Bewerber*innen:
Freude an der Arbeit mit Kindern (6 10 Jahre)

An der Lebenswelt der Klientel orientiertes Arbeiten

Kreativität, Empathie, parteiische Arbeit im Sinne der Kinderinteressen

selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten

Interkulturelle Kompetenz

Erfahrung in interkultureller Sozialarbeit in einem interkulturellen Team

Langfristige Perspektive auf eine feste Stelle

Interesse an der Arbeit in einem Verein mit Initiativcharakter

handwerkliches Geschick, PCGrundkenntnisse, Spontanität in der praktischen Arbeit

Vertretung der Grundhaltung und gesellschaftspolitischen Positionen des Vereins


Wir bieten:

Arbeit in einem Verein mit vielfältigen Projekten und interdisziplinärem Team

Ein engagiertes, kreatives und inspirierendes Fachbereichsteam

Angemessene eigenverantwortliche individuelle Ausgestaltungsmöglichkeit des
pädagogischen Angebots

Fort und Weiterbildungsmaßnahmen

 

Bewerbungen bitte per Post oder EMail an:

Ufuk
S. Keser (Geschäftsführung)
Rosenheimer Str. 123

81667 Mün
chen

Tel: 089
48 45 42

E
Mail: bewerbung@akamuenchen.de

Scroll to Top